Festspiele Stockerau 2020, Der Floh im Ohr, Presse Festspiele Stockerau 2020, Der Floh im Ohr, Presse Festspiele Stockerau 2020, Der Floh im Ohr, Presse

Presse

Pressefotos

Bei Interesse an einem der Fotos, ersuchen wir um Kontaktaufnahme unter office@evazemanek.com

Presseberichte

Voller Erfolg mit dem "Optimisten"

Zum Artikel

Theaterfest im Schlösslpark

Zum Titelblatt / Artikel / Treffpunkt

Stargäste Christian Spatzek und Andrea Spatzek

Zum Beitrag (ORF-TVthek)

Bühne frei für Revue!

Download Artikel

Ankündigung „Einmal im Jahr ist ein jeder Optimist“

Download Artikel

Park wird zur Bühne

Download Artikel

Hermann Leopoldi

Link zum Artikel

Leopoldi-Revue als Ersatz in Stockerau

Bei den Festspielen Stockerau (Bezirk Korneuburg) hat es eine CoV-bedingte Änderung gegeben. Die Verwechslungskomödie „Der Floh im Ohr“ wird verschoben. Gezeigt wird heuer nun die Revue „Einmal im Leben ist ein jeder Optimist“. Premiere ist am 29. Juli.

Die bereits vom vergangenen Jahr verschobene Produktion von Georges Feydeaus „Der Floh im Ohr“ wird auf die Saison 2022 verschoben, wie auf der Website der Festspiele zu lesen ist. Dennoch wird das Ensemble dieser Produktion heuer auf der Bühne in Stockerau zu erleben sein. Gespielt wird unter der Leitung von Intendant Christian Spatzek vor dem Belvedereschlössl die Hermann-Leopoldi-Revue „Einmal im Jahr ist ein jeder Optimist“.

 

Link zum Artikel

Hermann Leopoldis Lieder in Stockerau

Link zum Artikel

Die "Gabi" und der "Gustl"

Man kennt sie aus TV-Serien wie "Lindenstraße" und "Kaisermühlen-Blues" – jetzt stehen sie gemeinsam auf der Theaterbühne.

Sie wurde quasi direkt vom Volkstheater weg für die Rolle der Gabi Zenker engagiert und blieb der „Lindenstraße“ 1.758 Folgen treu. Andrea Spatzek(62) hätte nie damit gerechnet, dass die beliebte Serie 34 Jahre lang ihr Leben bestimmen wird – im März 2020 war dann endgültig Schluss, die letzte Folge flimmerte über den Bildschirm.

Und wie es ihr jetzt so ganz ohne geht, hat sie in der Sendung „Herrlich ehrlich – Menschen hautnah“ (jeden Sonntag um 18:45 Uhr auf schauTV) verraten.

„Es geht. Es ginge mir vielleicht besser, wenn Corona nicht wäre, muss ich ganz ehrlich sagen. Ich wollte wirklich am Theater durchstarten. Ich habe noch zu Zeiten der ,Lindenstraße‘, als wir noch gedreht haben, in Düsseldorf Theater gespielt, immer wieder so ein oder zwei Stücke im Jahr. Und da wollte ich mehrere Stücke gleich hintereinander spielen. Wir hatten zu proben begonnen und dann mussten die Proben wieder abgebrochen werden.“

Ihren Bruder kennt man auch aus einer Serie – und zwar aus dem „Kaisermühlen Blues“, wo er den „Kieberer“ Gustl Schimek gespielt hat. Für die Rolle hat Christian Spatzek (65) auch extra bei der Polizei in Kaisermühlen recherchiert, die Authentizität war ihm da besonders wichtig.

Zum ganzen Interview

Link zum Artikel

Reine Familiensache

Link zum Artikel

Die Premiere rückt näher

Link zum Artikel

Pressematerialien

Pressetexte

Download DOC - Download PDF

Logo Festspiele Stockerau

Das Logo steht in diversen Versionen für Print und Web sowie als Vektorgrafik zum Download zur Verfügung.

Logo Print (CMYK, 300 dpi) – Download JPG
Logo Web (RGB, 72 dpi) – Download PNG
Logo Vektor (CMYK) – Download EPS
Logo Vektor (RGB) – Download EPS
Logo Package (Print/Web/Vektor) – Download ZIP

Nach Oben