Sommer Festspiele Stockerau 2021, Einmal im Jahr ist jeder ein Optimist Sommer Festspiele Stockerau 2021, Einmal im Jahr ist jeder ein Optimist Sommer Festspiele Stockerau 2021, Einmal im Jahr ist jeder ein Optimist

 

Der Floh ist auf 2022 verschoben
jedoch spielen die Festspiele trotzdem auf!

Die Termine für die Festspielsaison 2022 „Der Floh im Ohr“ werden in Kürze bekanntgegeben.

Wir bitten Sie, die bereits erworbenen Tickets für „Der Floh im Ohr“ (ursprünglich von 2020 auf heuer verschoben) bei jener Verkaufsstelle zu retournieren, wo sie erworben wurden. Der Neu-Verkauf der Festspiel-Tickets für die Saison 2022 startet im Herbst.

 

Sommer 2021

Hermann Leopoldi Revue: „Einmal im Jahr ist ein jeder Optimist“
Belvedereschlössl in Stockerau



INTENDANZ:
CHRISTIAN SPATZEK

 

Basierend auf den Werken von Hermann Leopoldi steht eine musikalische Zeitreise der Jahre 1910 – 1959 auf dem Programm. Mit seinem einzigartigen Oeuvre hat er eine unerschöpfliche Vielfalt an Duetten, Liedern und Kompositionen hinterlassen. Die szenische Auflösung der Anekdoten aus Leopoldis abenteuerlichem Leben vor dem wunderbaren Bühnenbild, gestaltet von Manfred Waba, garantiert einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend.

Sehr erfreulich ist, dass sich Ronald Leopoldi, der 1955 geborene Sohn von Hermann Leopoldi, bereit erklärt hat, dieses Projekt persönlich zu unterstützen.

ENSEMBLE:Goran David, Barbara Kaudelka, Gerhard Karzel, Gernot Kranner, Ciro De Luca, Alfred Pfeifer, Lisa Marie Rettenbacher, Paul Schmitzberger, Angela Schneider, Andrea Spatzek, Christian Spatzek, Peter Uwira u.a

TEAM: Fred Honsky (Buch), Christian Spatzek (Intendanz & Regie), Manfred Waba (Bühne), Siegbert Zivny (Bühnenbau), Barbara Langbein (Kostüme), Christine Horaner (Garderobe), Peter Uwira (Musikalische Leitung), Hermann Leopoldi (Musik), Barbara Demuth (Maske), Lisa Marie Rettenbacher (Choreographie), Susanne Guinand (Assistenz & Dramaturgie), Georg Hrauda (Ton & Licht), Emily Buchner & Stella Hödl (Hospitanz), Eva Zemanek (Marketing & PR)

Donnerstag, 29. Juli – Sonntag, 1. August
29. & 30. Juli: AUSVERKAUFT
Donnerstag, 5. August – Sonntag, 8. August
6. August: AUSVERKAUFT
7. August: AUSVERKAUFT
8. August: AUSVERKAUFT

Beginn jeweils um 18:30 /Einlass um 17:45 Uhr


Location: Open Air: Belvedereschlössl: Belvederegasse 3, 2000 Stockerau
 

Eintritt bei freier Spende
Zählkarten erhältlich im Bürgerservice der Stadtgemeinde Stockerau und über den Ticketshop.

News

Der Floh ist auf 2022 verschoben jedoch spielen die Festspiele trotzdem auf!

Der Floh ist auf 2022 verschoben jedoch spielen die Festspiele trotzdem auf!

Hermann Leopoldi Revue: „Einmal im Jahr ist ein jeder Optimist“

Weiterlesen
Geplantes Stück von 2020 auf 2022 verschoben

Geplantes Stück von 2020 auf 2022 verschoben

Weiterlesen
Aufzeichnung von „Einen Jux will er sich machen“

Aufzeichnung von „Einen Jux will er sich machen“

Weiterlesen
DVD "Einen Jux will er sich machen"

DVD "Einen Jux will er sich machen"

Weiterlesen
Programmpräsentation

Programmpräsentation

Weiterlesen

Intendant Festspiele Stockerau


Die Pfosten sind, die Bretter aufgeschlagen, und jedermann erwartet sich ein Fest. (Direktor im Vorspiel zu Goethes „Faust“)
Angespornt von den unzähligen positiven Reaktionen auf unsere 2019 absolvierte und für mich erste „Festspiele Stockerau-Produktion“ „Einen Jux will er sich machen“, begann lustvoll die Vorbereitung auf den Festspielsommer 2020. 2020 spielte sich eine Pandemie in den Mittelpunkt und wischte kurzerhand unsere Pläne vom Tisch! Wir dachten wir spielen heuer 2021 den „Floh im Ohr“ – jedoch auch heuer ist die Lage nicht stabil genug und wir verschieben ein weiteres Mal auf die Saison 2022.


Jedoch lassen wir uns nicht unterkriegen und spielen vor dem wunderschönen Belvedereschlössel in Stockerau: Die Hermann Leopoldi Revue – einmal im Jahr ist ein jeder Optimist
Es spielt das Ensemble vom „Der Floh im Ohr“ und freut sich endlich wieder unterhalten zu dürfen.
Als Intendant, möchte ich mich bei Ihnen kurz vorstellen.


Ich studierte am Mozarteum Salzburg Schauspiel, war Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich bei Gerhard Klingenberg und Gerd Heinz. Spielte am Volkstheater Wien, Theater in der Josefstadt, Salzburger Festspiele und an weiteren Bühnen. Zusammenarbeit mit Regisseuren wie: Karl Paryla, Peter Stein, Hans Hollmann, Jean Pierre Ponnelle, Otto Schenk u.a. Als Filmschauspieler war ich erstmals 1979 in „Lemminge“ (Regie: Michael Haneke) zu sehen und spielte seither in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, unter anderem den Gustl im „Kaisermühlen Blues“.
Im Jahr 2012 übernahm ich die Intendanz des Theater Sommers Parndorf und Ende 2018 erhielt ich die freudige Botschaft, die ehrenvolle Aufgabe der Intendanz der Festspiele Stockerau übernehmen zu dürfen.


 Wir freuen uns sehr, Sie in Stockerau willkommen zu heißen!
Ihr Christian Spatzek

Zählkarten (Eintritt bei freier Spende)

Zählkarten sind bei der Stadtgemeinde Stockerau unter der Telefonnummer +43 (0) 2266/67689
sowie unter dem Ticketshop.

Nach Oben